die Plakette Denkmal in NRW historische Fenster im Fachwerkhaus

Bürgerschützen- und
Heimatverein
Everswinkel

Reste des ehem. Ritterguts Haus Langen, Erter 10, Hof Diepenbrock

 

zum vorherigen Bild       zur Übersicht       zum nächsten Bild

a28  

Rest des ehem. Ritterguts Haus Langen

Datum
Haus Langen, Reste eines ehemaligen Rittersitzes;

lediglich das ehemalige Bauhaus ist noch erhalten, der Rest wurde im 19. Jahrhundert abgebrochen; die Gräften lassen sich in der Umgebung noch ablesen und sind zum Teil erhalten; Wirtschaftsgiebel des Bauhauses nach 1950 erneuert unter Wiederverwendung der Maueranker von 1667; die Seitenwände des Baues wurden im Laufe der Zeit vollkommen verändert, wobei an der rechten Traufseite noch die meiste Originalsubstand erhalten ist; lediglich die Wohngiebelseite gibt noch weitgehend Eindruck des ursprünglichen Zustandes, die vier großen Saalfenster sind mit Entlastungsbögen bestimmendes Element dieser Seite; oberhalb dieser Fenster auf einem Gesims ist ein Wappen angebracht, im Dreieck weitere Fenster, in der Spitze elf Taubenfluglöcher, der Sockel verputzt, unterkellert.

 

Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel e.V.