die Plakette Denkmal in NRW historische Fenster im Fachwerkhaus

Bürgerschützen- und
Heimatverein
Everswinkel

Barocker Doppelbildstock, Anfang 18. Jhd., Bahnhofstraße 14, Ecke Krützkamp

 

zum vorherigen Bild       zur Übersicht       zum nächsten Bild

a12-01 1 (3)

Barocker Doppelbildstock, Anfang 18. Jhd.

19.06.2003 vor der großen Prozession
Barocker Doppelbildstock, Anfang 18. Jahrhundert,

auf neuem Gusssteinsockel; mehrfach profilierte alte Plinthe; auf der Vorderseite des Bildstocks das Relief der "Flagellatio"; auf der Rückseite Pietà; der Bildstock wurde innerhalb Everswinkels versetzt und nach dieser Maßnahme wurde er umgekehrt wieder an der Bahnhofstraße aufgestellt; an den Seitenwänden des Reliefs eingerollte Voluten als Stützkonsolen; auf diesen rechts stehend der Hl. Joseph und links Mönch mit Kind; über beiden Figuren Muschel; geschwungene Überdachung mit Kugel und Kreuz; ein Pendant zu diesem Bildstock steht in der Bauerschaft Wester 10 (Nr. A 21, bei Wiggenbrock).

 

Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel e.V.