die Plakette Denkmal in NRW historische Fenster im Fachwerkhaus

Bürgerschützen- und
Heimatverein
Everswinkel

Neugotische Kapelle von 1897, Freckenhorster Straße, gegenüber Hausnummer 20

 

zum vorherigen Bild       zur Übersicht       zum nächsten Bild

a10-01 1 (3)

Neugotische Kapelle von 1897

19.06.2003   vor der Fronleichnamsprozession
Neugotische Backsteinkapelle, bezeichnet 1897

Portal mit spitzbogigem Sandstein-Tympanon, dieses mit genasten Spitzbogenrahmen und Vierpass; Spitzbogen und Portal gestuft mit und von Stäben begleitet; sehr schöne alte Flügeltür mit Originalverglasung; Innenraum rechteckig mit gratigem Gewölbe, in der Nische oberhalb des neugotischen Altars Pietà, am Altar Inschriftenfeld, Boden und unterer Wandbereich gefliest; seitlich je ein spitzbogiges Fenster mit Originalverglasung (Heiligenfiguren); an den Ecken Strebepfeiler mit Sandsteinabdeckung; Rückseite polygonal mit Inschriftentafel; alle Seiten übergiebelt mit Sandsteinrähmung,

qualitätsvollste Wegekapelle der Gemeinde.

 

Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel e.V.